Dienstag, 09.09.2014

привет!

Heute gibts nicht allzu viel zu erzählen aber trotzdem genügend um einen neuen Beitrag zu schreiben :D
Übers Wochenende waren der Sohn meiner Gasteltern und seine Familie bei uns zu Besuch und wir haben ziemlich viel unternommen. Samstags morgens gings zuallererst in die Kirche. Ich hab hier ähnlichen Unterricht wie Konfiunterricht nur, dass das jeder hat, auch die Erwachsenen. Mein Gastpapa hat etwas sehr cooles für mich organisiert, denn in unserem Gemeindekreis ist eine russische Frau, die kostenlosen Russischunterricht anbietet. Also hab ich von nun an anstatt viermal im Monat Perna, zweimal Perna und zweimal Russisch.
Nachmittags sind wir dann zum hauser Lake um ein bisschen schwimmen zu gehen.

Wir haben den Rest des Tages dort verbracht und ich habe vergebens versucht meinen Gastpapa ins Wasser zu schmeißen..:/ an seiner Stelle bin ich ordentlich nass geworden :D

Am Sonntag gings zur Fair, was ein einem 10tägigen riesen Rummelplatz nahe kommt. Dort gab es alles mögliche an Essen und Wurfbuden. Es war super warm aber hat trotzdem unglaublich viel Spaß gemacht und wir sind alle möglichen Achterbahnen gefahren.. Zum Schluss haben wir Kettle Corn gekauft (das aller beste Popcorn dieser Welt..wie eine Fusion aus süß, salzig und caramel)

Das beste kommt aber noch: als ich das Programm der Fair durchgeblättert hab, ist mein Blick auf die Konzerte gefallen, die hier stattfinden und ich kannte keine dieser Bands mit Ausnahme von einer :SEETHER!!!! Eine meiner absloluten Lieblingsbands. Ich bin vollkommen ausgeflippt und direkt zum Ticketschalter um eine Karte zu kaufen. Nächsten Freitag ists soweit *-*

Am Abend hatte ich zum ersten Mal S'mores.. Ein Marshmallow-Schokoladen-Keks-Sandwich !!<3

Dieser Montag war ein Late-Start Monday, das heißt, dass die erste Stunde erst um 9:30 anfängt.
Trotzdem war der Tag ziemlich anstrengend, denn heute wurde entschieden, welche Cross Country Mädchen diesen Samstag beim Rennen dabei sind.. Ich bin dabei und jetzt schon ziemlich aufgeregt..
Übrigens bin ich sehr froh, dass in Bio unsere Experimente in Meter-Einheit sind, denn ich hab mich noch nicht wirklich an foot und inches gewöhnt :D